Berufsschule (BS) - Block und Teilzeit

Bild
In der Schreinerei

Allgemeine Informationen

Die Berufsausbildung im „dualen“ System findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Grundsätzlich ist der berufsbezogene Unterricht in der Berufsschule in Lernfelder gegliedert;  er orientiert sich an dem für den jeweiligen Ausbildungsberuf gültigen Rahmenlehrplan.

Dauer

Die gesamte Berufsausbildung dauert je nach Berufsfeld 2 bis 3,5 Jahre.

Abschluss

  • Gesellenbrief
  • Gehilfenbrief
  • Facharbeiterbrief

Das Abschlusszeugnis der Berufsschule beinhaltet auch die Qualifikation der Berufsreife und unter besonderen Voraussetzungen den qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife).

Unterricht

Am Pfalzinstitut wird der Berufsschulunterricht in Form des Block- und Teilzeitunterrichts erteilt. Der Blockunterrricht in einem Schuljahr setzt sich zusammen aus Wochen. Während der Unterrichtswochen können die Auszubildenden im Internatsdorf wohnen.

Berufsfelder und Berufe

In folgenden Berufsfeldern wird Berufsschulunterricht angeboten

  • Agrarwirtschaft
  • Bautechnik
  • Bekleidungstechnik
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Fahrzeugtechnik
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Holztechnik
  • Medientechnik
  • Metalltechnik
  • Wirtschaft und Verwaltung

Die Beschulung von Auszubildenden in „Monoberufen“ wird in der Berufsschule am Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation im Teilzeitunterricht angeboten.

Ansprechpartner:in

Andreas Neu

Leiter Berufsbildende Schulen